LEDCity: erste Finanzierungsrunde beinahe gemeistert

Pressemitteilung:

Zürich, 25.09.2020 – Das Zürcher Cleantech-Startup LEDCity ist auf Expansionskurs und hat bei der ersten Finanzierungsrunde eine Zusage über CHF 2.7 Millionen erhalten. Bis Ende Jahr möchten sie die Finanzierungsrunde im Umfang von insgesamt CHF 4.7 Millionen mit weiteren Business Angels und Venture Capital abschliessen.

Die Finanzierung ermöglicht es, das effizienteste sensorgesteuerte Beleuchtungssystem für Geschäftsgebäude schneller weiterzuentwickeln, sodass es in Zukunft flächendeckend eingesetzt werden kann. Weiter soll ein internationales Vertriebsnetzwerk aufgebaut werden, um der Vision von LEDCity einen weiteren Schritt näherzukommen: Sie wollen dazu beitragen, den Energieverbrauch für Beleuchtung weltweit um 80 Prozent zu senken.

Über LEDCity:

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2017 mit der Vision, den Energieverbrauch im Beleuchtungssektor signifikant zu reduzieren, da der Beleuchtungssektor für 12% des globalenStromverbrauchs verantwortlich ist. LEDCity entwickelt ein autonomes Plug and Play Beleuchtungssystem und kann damit den Energieverbrauch der Beleuchtung um über 90 % senken. Die integrierte Sensorik und Steuerung erlaubt es die Beleuchtungbedarfsgerecht und autonom zu regulieren. So kann beim Bau nicht nur auf jegliche externen Steuerungskomponenten verzichtet, sondern es können gleichzeitig auch Daten wie Energieverbrauch und Personenbewegungen in Echtzeit erfasst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.