Pressemitteilung:

Wer in der Schweiz eine Wohnung sucht oder Wohnraum vermietet, der kommt an newhome nicht vorbei. Für Interessenten und Anbieter ist der digitale Marktplatz eine optimale Plattform. Nun geht das Portal neue Wege und spannt mit dem PropTech Start-up emonitor zusammen.

Die emonitor AG digitalisiert und vereinfacht den gesamten Vermietungsprozess für Immobilienbewirtschafter und Mieter. Das Ziel ist es, gemeinsam mit dem Team von newhome, neue Funktionen zu entwickeln und Synergien zu nutzen. Das soll den Besuchern und Inserenten der Immobilienplattform das Leben vereinfachen und ein durchgängig digitales Erlebnis bieten.

Schnellere, einfachere und transparentere Abläufe

Mietinteressentinnen und Mieter profitieren von einfachen, schnellen und transparenten Abläufen. Immobilienverwaltungen dürfen sich auf schlanke Prozesse, Kosteneinsparungen und ortsunabhängige Systeme freuen. Eigentümer und Investoren können über die Plattform mit Hilfe der gesammelten Daten Analysen für weitere Projekte vornehmen.

Neue Funktionen

Jean-Pierre Valenghi, CEO von newhome, freut sich auf die Zusammenarbeit: «Gemeinsam mit dem jungen und innovativen Team von emonitor können wir neue Funktionen für die Plattform entwickeln. Für
newhome und alle Nutzer des Portals generieren wir so einen Mehrwert und schaffen schlankere und bessere Abläufe.»

Neuer Bereich Wiedervermietung

Die emonitor AG, Schweizer Marktführerin für die Bereiche Erstvermietungen und städtischen und kommunalen Wohnbau, erweitert somit ihr Produktsortiment. Durch die Kooperation mit newhome wird nun
auch die Wiedervermietung zum Portfolio gehören. Daniel Baur, CEO & Mitgründer von emonitor: “Durch die Zusammenarbeit mit newhome schliessen wir eine letzte Lücke in unserem Angebot. Wir freuen uns
sehr auf eine innovative Kooperation.“

Spezielles Angebot für Mitglieder

Um die Member von newhome auf die neue Zusammenarbeit einzustimmen, macht die emonitor AG ihnen ein exklusives Angebot. Sie bekommen die ersten 6 Monate der Vermietungsapplikation von emonitor
geschenkt. Ebenfalls im Angebot inbegriffen sind auch das Setup und Support durch den Kundendienst.

Über emonitor:

Das 2015 gegründete St.Galler PropTech-Unternehmen «emonitor» gestaltet Vermietungsprozesse von Immobilienbewirtschafter, Städten und Genossenschaften einfach und effizient. Dank der umfassenden Daten können Investoren und Eigentümer die richtigen Projekte am passenden Ort realisieren. Das Startup zählt bereits viele grosse Immobilieneigentümer und -bewirtschafter, wie etwa die Liegenschaftsverwaltung der Stadt Zürich oder die Stadtwerke München zu seinen Kunden.

Über newhome:

newhome betreibt eines der führenden Immobilienportale der Schweiz welches von der Branche und für die Branche entwickelt wird. Mit dem Rebranding 2020, dem neuen Claim «zuerst entdecken», der Beteiligung
von über 500 Immobilienfirmen, darunter auch die Top 5 in der Branche darf man gespannt sein, was als nächstes kommt. Sicher ist, dass es dank der aktuell schnellsten Wachstumsrate unter den Immobilienplattformen weiter steil nach oben geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.